Nahrungsaufnahme

Apfel Grundsätzlich handelt es sich beim Bodybuilding um den Aufbau an Muskelmasse und Kraft durch gezieltes Training und einer besonderen Ernährung, bei der auf eine erhöhte Aufnahme von Proteinen geachtet wird. Anders als ein normaler Mensch der pro Tag zwei bis drei normale Mahlzeiten verzehrt (Frühstück, Mittagessen und Abendessen), verteilt ein Kraftsportler seine Nahrungsaufnahme gleichmäßig über den Tag hinweg. Normalerweise nimmt ein Bodybuilder 5-8 Mahlzeiten zu sich. Dies hat den Grund, dass der Körper durch die ständige Essenszufuhr konstant mit Energie versorgt wird, um den Muskelaufbau besser als normalerweise vorantreiben zu können. Die Mahlzeiten selbst haben zusätzlich einen positiven Effekt, wenn sie direkt nach dem Krafttraining eingenommen werden, da zu dieser Zeit der Muskelaufbau am effektivsten funktioniert. Durchschnittlich nimmt ein normaler Bodybuilder zwischen 4000 und 5000 Kalorien zu sich, was das Doppelte des Tagesbedarfs eines normalen Menschen beträgt. Dieser verbraucht rund 2000 Kalorien an einem Tag. Um regelmäßig die benötigten Mengen an Nährstoffen und Mineralien zu sich nehmen zu können, greifen viele Bodybuilder auf Nahrungsergänzung und Muskelaufbauprodukte zurück. Diese Mittel sind natürlich legal erhältlich und sind in keiner Weise mit illegalen Drogen und Dopingmitteln, welche leider sehr oft zusätzlich verwendet werden, um den Muskelaufbau noch schneller und besser voranzutreiben, vergleichbar. Anders als bei Dopingmitteln ist die Aufnahme von verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln grundsätzlich nicht Gesundheitsgefährdend. Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel wie Colostrum oder Aloe Vera von LR, die auch zur Gesunderhaltung dienen, können einen wichtigen Beitrag leisten.

Wichtig ist es nun, die richtige Abstimmung an Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten und Mineralstoffen zu sich zu nehmen, damit der Muskelaufbau konstant voranschreiten kann. Man benötigt viel Energie, um effektiv mit der passenden Sportbekleidung Trainieren zu können und muss zugleich darauf achten, dass man wenig und hauptsächlich gesunde Fette zu sich nimmt. Obwohl man überdurchschnittlich viel Kalorien aufnimmt, will man ja nicht Körperfett, sondern Muskeln aufbauen. Um falls erforderlich den Fettabbau in Form von Diäten voranzutreiben empfiehlt es sich, bei einem durchschnittlichen Kalorienverbrauch von ca. 3000 die Zufuhr um ungefähr 300 Kalorien zu reduzieren. Es gibt unterschiedliche Diäten, wobei man sich hier im Vorfeld auf jeden Fall informieren sollte, da einige gesundheitsschädlich sein können.
Weiters ist es wichtig, dass der Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgt wird. Beim Training kommt der Körper ins Schwitzen, was den natürlichen Mechanismus darstellt, um die eigene Körpertemperatur stabil zu halten. Doch durch den Verlust an Flüssigkeit gehen auch wichtige Mineralien und andere Stoffe verloren, die in Folge wieder aufgenommen werden müssen. Mineralreiche Flüssigkeiten, Fruchtsäfte und isotonische Getränke eignen sich am besten hierfür. Grob geschätzt nimmt ein Bodybuilder pro Tag ca. 5 Liter Flüssigkeit zu sich, wobei diese nicht in Form von Alkohol eingenommen werden sollten, da dieser neben anderen Effekten auch eine entwässernde Wirkung auf den Körper hat.
Es ist absolut wichtig, dass man trotz der veränderten Lebensbedingungen und des umgestellten Ernährungsplans auf keine der elementaren Stoffen in unserer Nahrung verzichtet. Dies kann katastrophale Wirkungen auf den eigenen Körper und Geist zur Folge haben. Einen bestimmten Teil der Nahrung einfach weglassen, um die richtigen Mengen an Kohlehydraten oder Proteinen zu sich zu nehmen, ist daher sehr gefährlich.
Um schnell abnehmen zu können, sollte man auf die Bodybuilding Ernährung achten. Diese kann den Gewichtsverlust beschleunigen. Ebenfalls kann man auf natürliche Produkte zurückgreifen. Ein Herbalife Berater kann weitere Informationen dazu geben, damit die Gewichtsabnahme so effektiv wie möglich ist.

Eine Waschmaschine gehört mit zu den größten Stromfressern im Haushalt. Daher sollte bei der Wahl der Waschmaschine auch auf die Energiewerte geachtet werden.

Weiterführende Informationen:
- bei Grippe richtig ernähren
- Abnehmen Rezepte
- angebot strom